Für eine gute Zusammenarbeit, die ineinandergreift.

Für eine gute Zusammenarbeit, die ineinandergreift.

Kontakt

Kontakt

info@lohnzentrum.de

*
*

DATENSCHUTZ & SICHERHEIT
IST SELBSTVERSTÄNDLICH

 

Wir leben den Datenschutz!
Ihre Daten und die Daten Ihrer Mitarbeiter müssen geschützt werden. Weil wir uns dieser Verantwortung deutlich bewusst sind, haben wir höchstmögliche Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre Daten zu schützen.

Unsere Arbeitsplätze sind alle gegen Manipulationen, Missbrauch und Störungen gesichert als auch auf dem neuesten, technischen Stand. Alle Datenübertragungen und Arbeitsprozesse Ihrer Entgeltabrechnung sind verschlüsselt, werden nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen kontrolliert und für Sie gesichert.

Auf einen Blick

  • ITSG-zertifizierte Software
  • Geschulte Mitarbeiter
  • Datenspeicherung im geschützten Rechenzentrum (ISO-27001-Zertifikat; 99,9% Verfügbarkeit)
  • Sichere Datenübertragung mittels 1024-Bit-VPN-Verschlüsselung
  • Umsetzung des Bundesdatenschutzgesetzes

Entgeltabrechnung 
Ihre Entgeltabrechnung wird mit einer ITSG-geprüften und zertifizierten Software durchgeführt. Die Software erfüllt die gesetzlichen Vorgaben. Die elektronischen Meldungen werden mittels dakota.ag von der Informationstechnischen Servicestelle der gesetzlichen Krankenversicherung (ITSG) verschlüsselt und gesendet.

Mitarbeiter / Büroräume
Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig im Umgang mit persönlichen Daten geschult und unterliegen einer erweiterten vertraglichen Verschwiegenheitsverpflichtung. Unsere Büroräume sind alarmgesichert und werden ausschließlich durch Mitarbeiter des LOHNZENTRUMS genutzt. Der Zutritt wird über eine Zutrittskontrolle sichergestellt.

Datenspeicherung
Ihre Daten liegen auf unserem Server in einem gesicherten deutschen Rechenzentrum. Das Rechenzentrum verfügt über Einbruchsicherungen, ein Zutrittskontrollsystem, automatische Feuerlöscheinrichtungen, Sicherheitsservice und eine redundante Notstromversorgung. Hardware-Firewalls und Virenscanner runden unser Sicherheitskonzept ab. Dadurch ist eine 99,9% Verfügbarkeit für das ganze Jahr gewährleistet.

Datenübertragung
Durch eine 1024-Bit-verschlüsselte VPN-Leitung greifen wir auf unseren Server zu. Unser Kunden-Center arbeitet ebenfalls auf Basis einer 128-Bit-SSL-Verschlüsselung (Bankenstandard).

Datenübergabe
Die gesicherte Datenübergabe kann über verschiedene Verschlüsselungsmethoden oder über unseren geschützten Bereich im Kunden-Center erfolgen. Zusätzlich ist unser Kunden-Center mit einem persönlichen Passwort gesichert. Eine sichere https-Verbindung sorgt beim Upload der Auswertungen für höchste Sicherheit. Beim Hochladen wird ein zusätzliches Verschlüsselungs-Passwort vergeben und ist danach Voraussetzung für den Download und die Entschlüsselung aller Auswertungen.

Bundesdatenschutzgesetz
Wir erheben und speichern Ihre Daten in Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und § 80 SGB X. Nach § 11 BDSG handelt es sich dabei um eine Auftragsdatenverarbeitung. Als Auftraggeber sind Sie verpflichtet, mit uns eine entsprechende Vereinbarung zu schließen. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte der Erklärung zur Auftragsdatenverarbeitung.

 

Sicherheit